Radioprogramm

NDR Info

Jetzt läuft

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

05.56 Uhr
Morgenandacht

Sören Callsen, Wortgottesdienstleiter in Seevetal

06.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Mittagsecho

Übernahme vom WDR

14.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 14:55 - 14:59 Uhr Schabat Schalom 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"

18.30 Uhr
Echo des Tages

Angeschlossen WDR

19.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

19.50 Uhr
Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Monsieur Urlinek Musike Von Katharina Schlender Es liest Gerd Wameling Aufnahme des RBB Monsieur Urlinek ist ein Clown. Monsieur Urlinek ist ein sehr kleiner Clown. Knapp einen Meter vierzig klein. Nein, einen Meter vierzig groß. Im Moment ist Monsieur Urlinek einundachtzig Jahre alt. Die Zeit vergeht. Manchmal ziemlich langsam und manchmal ziemlich schnell. Monsieur Urlinek hat im Moment gar keine rote Nase im Gesicht. Er sitzt in seinem Lieblingssessel und hat Hausschuhe an. Aber ist dann Monsieur Urlinek überhaupt noch ein Clown? So ganz und gar ohne rote Nase?

20.00 Uhr
Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen

20.15 Uhr
Zeitzeichen

28. Februar 1880 Der Geburtstag des Hippologen Gustav Rau Von Andrea Klasen Aufnahme des WDR "Deutscher Bauer auf deutschem Pferd!" Das war der Leitspruch des resoluten Hippologen Gustav Rau. Nach dem Ersten Weltkrieg lag die Pferdezucht am Boden. Die nun motorisierte Reichswehr brauchte weniger Pferdestärke. Doch Gustav Rau war Visionär und konnte weit sehen. Er sagte sich: Wenn die Bauern selbst reiten, dann züchten sie auch wieder. Also organisierte er die reitenden Bauern, gründete die Ländlichen Reit- und Fahrvereine, und schuf damit ein Rückgrat der deutschen (Turnier-)Reiterei. Nun arbeiteten die Pferde wochentags auf den Feldern; am Sonntag gingen sie auf Turniere. Um auch einen leistungsfähigen Olympiakader zu schaffen, gründete Rau bereits 1913 das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei. Es ist Gustav Rau zu verdanken, dass die deutschen Reiter heute zur Weltspitze gehören. Auch sein Traum, ein athletisches modernes Sportpferd zu züchten, hat sich erfüllt. Zeitzeichen

20.30 Uhr
Schabat Schalom

Mit einer Ansprache von Rabbiner Uri Themal, Haifa Berichte aus dem jüdischen Leben

20.50 Uhr
Standpunkte

20:50 - 20:55 Uhr Kommentar 20:55 - 21:00 Uhr Glosse "Auf ein Wort"

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Erstsendung Freitag, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Jazz Special

THEMES OF DREAMS - Klang gewordene Träume Mit Karsten Mützelfeldt "Wenn ich kein Physiker wäre, wäre ich wahrscheinlich ein Musiker. Ich lebe meine Tagträume in Musik", sagte einst Albert Einstein. Musik ist ein Medium, das dem Unterbewussten Ausdruck verleihen und es aus dem Inneren an die Oberfläche bringen kann. Die Sendung führt uns Klang gewordene Träume und Visionen zu Ohren, entführt uns in Tagträume bis hinab zu Tiefen- und Albträumen. Unerhörtes wird hörbar gemacht, unter anderem von Cassandra Wilson, Lizz Wright, Michael Schiefel, Steffen Schorn, Roland Kirk, Charles Mingus, Bill Frisell, Charlie Haden, Anke Helfrich, Hubert Nuss, Herbie Hancock und Fred Hersch. Jazz Special

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Nachtclub Magazin

Mit Henning Cordes

23.30 Uhr
Berichte von heute

Angeschlossen WDR

00.00 Uhr
Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Ruben Jonas Schnell Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Blue

02.00 Uhr
Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter